GRÜNHOPFEN-BIER

WET HOP SESSION LAGER

Ein frisches Wet Hop Session Lager mit grasig-grünem Hopfenaroma, ergänzt um eine dezenten Zitrusnote.

Für unser Grünhopfen-Bier haben wir morgens in aller Früh die Hopfensorte Casade aus unserem exklusiven Hopfenanbaugebiet in Holsthum bei Bitburg frisch gepflückt und direkt eingebraut. Der erntefrische Hopfen verleiht unserem Wet Hop Session Lager ein besonders frisches, grasig-grünes Aroma mit einer feinen Zitrusnote.

Brautart: untergärig
Alk. 4,1%, Stammwürze: 10,1%
Bittereinheiten: 30
Grasig-grünes Hopfenaroma, dezente Zitrusnote
Salat, Kabeljau, leichter Kalbsbraten
8 - 10 °C
Erntefrischer Cascade Hopfen aus Holsthum - früh morgens geerntet und direkt eingebraut!

Ein Grünhopfen-Bier kann nur einmal im Jahr zur Hopfenernte im August und September gebraut werden. Da der feldfrische Hopfen, wenn er nicht getrocknet wird, nicht lange frisch bleibt, muss er schnellstmöglich vom Hopfengarten in die Brauerei gebracht und verwendet werden. Für unser Grünhopfenbier verwenden wir die Hopfensorte Cascade aus unserem exklusiven Hopfenanbaugebiet in Holsthum bei Bitburg und schaffen es, den Hopfen in weniger als vier Stunden vom Hopfengarten in den Sudkessel zu bringen. So erhalten wir das besonders frische, grasig-grüne Aroma des Hopfens.

Brauwasser, Gerstenmalz (Pilsner Malz, Karamellmalz), Hopfen (Cascade), Hefe

Jetzt im Handel, in ausgewählten Gastronomien und bei unseren Online-Partnern erhältlich: